SB5ÜNF sb5 Stuttgart Logo

Das Panorama ist eine Sonderausstellung der Staatlichen Museen zu Berlin und ist seit 2018 in einem eigenen Ausstellungsbau unweit der Museumsinsel beheimatet. Die Ausstellung zeigt renommierte Fundstücke der klassisch-archäologischen Sammlungen im Pergamonmuseum eingebettet in das Leben in der antiken Stadt Pergamon.

 

Die Ausstellung kombiniert Ergebnisse aus Forschung und Wissenschaft mit der Arbeit des zeitgenössischen Künstlers Yadegar Asisi, dessen Panorama von der antiken Metropole das Highlight der Ausstellung bildet.

 

Konzept und Gestaltung

 

Das temporäre Ausstellungsgebäude gegenüber dem Bode-Museum basiert auf der Idee von Yadegar Asisi und den Entwürfen der spreeformat architekten. Die längliche Ausstellungshalle setzt gestalterisch auf eine schlichte Formensprache mit sichtbaren Konstruktionselementen. Auch das Material- und Farbkonzept ist bewusst reduziert und verleiht dem Museumsbau ein modernes und minimalistisches Aussehen.

 

Unsere Arbeiten

 

Bestandteil des Gestaltungskonzepts sind die Betonflächen im Außenbereich. Durch SB5ÜNF wurden die Sichtbetonflächen vor dem Eingang des Kulturbaus gereinigt und retuschiert, um den Oberflächen ein homogenes und ebenmäßiges Erscheinungsbild zu verleihen. Ziel der Maßnahmen war die Homogenisierung der Farbigkeit des Sichtbetons, die aufgrund von ungleichmäßigem Schalölauftrag und Schüttkanten entstanden ist. 

 

Mithilfe einer Lasur wurden die Sichtbetonflächen im Zuge des Nachbearbeitung zusätzlich aufgehellt, da der Beton nach der Herstellung deutlich dunkler war als von den Architekten geplant und gewünscht. 

 

In den Säulenbereichen wurden darüber hinaus mehrere Lunker geschlossen und partiell retuschiert, um eine gleichmäßig geschlossene Oberfläche zu erzeugen.  

Copyright © 2020 sb5 - All Rights Reserved.