SB5ÜNF sb5 Stuttgart Logo

Die optische Erscheinung von Sichtbeton wird durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst – von Art und Farbe der Zuschlagstoffe über das Schalungsmaterial bis hin zu Umwelteinflüssen und möglichen Oberflächenbeschichtungen. Die Vielfalt der Einflüsse auf die Visualisierung und die nachhaltige Erscheinung von Betonoberflächen zu bedenken, stellt Bauherren sowie Architekten bei der Gestaltungsplanung oftmals vor Herausforderungen.

 

SB5ÜNF Concrete:Concept betrachtet Beton als architektonischen Bestandteil des Bauens und Teil des gestalterischen Gesamtkonzepts. Für die Aufarbeitung spezifischer Problemstellungen sowie die garantierte Qualität der Ergebnisse unterstützen wir unsere Kunden und Partner durch ein individuelles Supervising von der Baustelleneinrichtung bis hin zur Wartung. Mit Kreativität, Originalität und Leidenschaft, aber auch dem nötigen Maß an Pragmatismus und Sachverstand begleiten wir Architekten und Gestalter zuverlässig und planvoll durch sämtliche Bauphasen. Ob bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und entsprechender Ausschreibungen oder der Auswahl der Rohbauer –  wir unterstützen Sie vom ersten Moment an und sorgen damit für die Bereitstellung der höchsten Qualität in Material und Ausführung sowie für die reibungslose Bedürfniseinigung zwischen Rohbauern, Bauherren und Architekten.

 

Qualität. Planbar und Zertifiziert.

 

Unser Zertifikat SB5ÜNF – Beton ist Kunst & feines Handwerk bescheinigt Ihnen hinsichtlich unserer Arbeit höchste Maßstäbe an die Nachhaltigkeit für Umwelt und Substanz, höchste Qualität in der Umsetzung unserer Arbeiten sowie die Exzellenz des ästhetischen Erscheinungsbildes. Durch die Beauftragung unserer umfassenden Leistungen qualifiziert sich der Auftraggeber für ein von uns ausgestelltes Zertifikat, welches die Planbarkeit und Qualität unserer Arbeiten zu hundert Prozent gewährleistet und zugleich einen geldwerten Vorteil für alle Beteiligten schafft.

SB5ÜNF Concrete:Concept IM EINSATZ

Copyright © 2020 sb5 - All Rights Reserved.